Webhosting

Immer mehr Privatpersonen nutzen das Internet um durch die eigene Webseite Ihre Produkte weltweit vorzustellen.
Um dies möglich zu machen, wird eine große Menge an Speicherplatz im weltweiten Netz benötigt. Wenn sie planen, eine eigene Webseite online zu stellen, benötigen sie ausreichend Speicherplatz auf einem speziellen Server, der rund um die Uhr an das Internet angeschlossen ist. Dies nennt man in der Fachsprache auch Webspace.
Da die Verwendung eines eigenen Servers sehr kosten aufwendig ist, benutzen viele Privatpersonen und kleinere Unternehmen das sogenannte Webhosting. Bei Webhosting handelt es sich um Speicherplatz für Internet Seiten, das auf externen Servern angemietet wird.